Alte Predigtreihen

Predigtreihe vom 21. März bis 04. April 2021

Warum starb Jesus?

Am Sonntag 21. März starten wir mit einer vierteiligen Predigtserie über das Kreuz. Der stellvertretende Opfertod Jesu ist der innerste Kern des Evangeliums. Das Kreuz wird zunehmend auch zum Stolperstein unter Christen. Braucht Gott ein Opfer und Blut? Habe ich es mit einem gespaltenen Gott zu tun, der einerseits zornig ist und allein durch den blutrünstigen Tod von Jesus am Kreuz besänftig werden muss und anderseits einem liebenden Gott, der alle retten möchte? Wie passt das zusammen? John Stott, zeichnete in seinem Buch «das Kreuz», vier Bilder zur Bedeutung des Kreuzes. Hier setzten wir an und wollen sprachfähig werden, um noch heute über das Kreuz zu reden.

Mit der Botschaft vom Kreuz ist es nämlich so: In den Augen derer, die verloren gehen, ist sie etwas völlig Unsinniges; für uns aber, die wir gerettet werden, ist sie der Inbegriff von Gottes Kraft. - 1. Korinther 1,18

Predigt vom 21. März

Warum starb Jesus? (Teil I)
Damit Gottes Zorn gesühnt wurde.

Predigt vom 04. April

Warum starb Jesus? (IV)
Damit ich sein Kind bin.

Predigt vom 28. März

Warum starb Jesus? (Teil II)
Damit ich frei bin. 

Predigt vom 02. April

Warum starb Jesus? (Teil III)
Damit ich gerecht bin.